Udo Rein

Udo Rein, Jahrgang 1954, ist Diplom-Verwaltungswirt (FH) und hat auf dem Dritten Bildungsweg die Hochschulreife erlangt. Als Stipendiat der Hans-Böckler-Stiftung studierte er Rechtswissenschaften mit Schwerpunkt Arbeitsrecht bei Prof. em. Dr. Dres. h. c. Manfred Weiss in Frankfurt am Main.
 
Er besuchte den 45. Lehrgang der “Akademie der Arbeit“ in der Johann Wolfgang Goethe-Universität und verfügt über breite Berufs- sowie langjährige ehrenamtliche Gewerkschaftserfahrung.
 
Seit 1996 arbeitet er als Rechtsanwalt, zunächst freiberuflich, ab 1998 als Fachanwalt für Arbeitsrecht. Er war bis Oktober 2014 Geschäftsführer des Marburger Bundes Hessen und Mitglied in zahlreichen Tarif- und Verhandlungskommissionen.
 
Udo Rein ist seit 2006 ehrenamtlicher Richter am Hessischen Landesarbeitsgericht und war von 2007 bis 2012 Gewerkschaftsvertreter im Aufsichtsrat der Mediclin AG.
 
Sein besonderes Interesse gilt dem Arbeitsrecht des öffentlichen Dienstes, dem Arbeitsrecht in der Kirche und dem Tarifrecht.
 
Udo Rein ist verheiratet und verbringt seine Freizeit am liebsten mit seinem Golden Retriever im Taunus.